Probleme Vorderachse

Wo spinnt der GT, hext der GL und staunt der LX?

Moderatoren: moderator1, moderator3, moderator2

Benutzeravatar
Probe200
Probe-Bayer
Beiträge: 213
Registriert: 23 Mär 2014 19:56
Postcode: 1992
Country: Germany
Euer Wunschtitel: RIP Probe 9.4.14
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 1992
FIN: N - 1992
Wohnort: Nürnberg

Re: Probleme Vorderachse

Beitrag von Probe200 » 22 Mai 2017 22:06

ja aber die scheiben haben dich nix mit einem schwammigen fahrverhalten zu tun, die synthome liegen dan eher bei nem querlenker oder nicht.

Benutzeravatar
sgj2
Probe-Bayer
Beiträge: 110
Registriert: 21 Jun 2012 22:25
Postcode: 42651
Country: Germany
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 1991
FIN: M - 1991

Re: Probleme Vorderachse

Beitrag von sgj2 » 22 Mai 2017 22:43

Das Auto vibriert, knackt, Lenkung schwammig, und Lenkspiel noch. Und Du gehst davon aus dass es nur an einem defekten Teil liegt...Da bin ich gespannt, vielleicht hast Du recht. An deiner Stelle würde ich zuerst nur die Scheiben wechseln, und sehen was passiert.

Benutzeravatar
Probe200
Probe-Bayer
Beiträge: 213
Registriert: 23 Mär 2014 19:56
Postcode: 1992
Country: Germany
Euer Wunschtitel: RIP Probe 9.4.14
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 1992
FIN: N - 1992
Wohnort: Nürnberg

Re: Probleme Vorderachse

Beitrag von Probe200 » 23 Mai 2017 08:28

Aber die scheiben haben doch nicht so ein grossen Einfluss auf die Spur bzw lenkung.

Benutzeravatar
Blacky
Probe-Bayer
Beiträge: 1412
Registriert: 26 Mai 2007 22:12
Postcode: 48565
Country: Germany
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 12.1992
Wohnort: Steinfurt
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vorderachse

Beitrag von Blacky » 23 Mai 2017 19:20

Deswegen habe ich auch gefragt ob das schlackern nur beim Bremsen ist oder auch bei normaler Fahrt.,wenn nur beim Bremsen sind die Scheiben.
Hast du die Hinterräder mal nachschauen lassen?

Mfg Jürgen

Benutzeravatar
Hosi-San
Probe-Bayer
Beiträge: 4699
Registriert: 22 Mai 2007 10:33
Postcode: 99974
Country: Germany
Modell: Probe 1 LX - 2,2l
Erstzulassung: 1989
Wohnort: Ammern

Re: Probleme Vorderachse

Beitrag von Hosi-San » 23 Mai 2017 20:30

Beim überfahren von Unebenheit ein knacken oder poltern. Das Problem hatten Holgi,Patte und ich schon mal, waren die vorderen Stabischrauben, Gummipuffer mürbe oder weg, 1 Stabischraube weg oder Stabischrauben nicht genug angezogen.
:hosi: Bild

Benutzeravatar
Probe200
Probe-Bayer
Beiträge: 213
Registriert: 23 Mär 2014 19:56
Postcode: 1992
Country: Germany
Euer Wunschtitel: RIP Probe 9.4.14
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 1992
FIN: N - 1992
Wohnort: Nürnberg

Re: Probleme Vorderachse

Beitrag von Probe200 » 23 Mai 2017 21:40

stabis erst gewechselt und die sind sehr sehr gut angezogen, auch mit neuen gummis.. :/

Benutzeravatar
Jo-Kurt
admin
Beiträge: 4630
Registriert: 22 Mai 2007 16:24
Postcode: 31275
Country: Germany
Euer Wunschtitel: IDDQD-MAN
Erstzulassung: 20.02.86
Wohnort: 31275 Lehrte
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vorderachse

Beitrag von Jo-Kurt » 24 Mai 2017 08:25

domlager, traggelenke, spurstangenköpfe, Radlager....

hochnehmen den stuhl, an den rädern rütteln und mit nem Kuhfuß an den querlenken ansetzen und nach spiel suchen

cu
kurt
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg)

"Demokratie ist die Kunst, die breite Masse in dem Glauben zu lassen sie hätte die Wahl." (Jo-Kurt)

Benutzeravatar
Probe200
Probe-Bayer
Beiträge: 213
Registriert: 23 Mär 2014 19:56
Postcode: 1992
Country: Germany
Euer Wunschtitel: RIP Probe 9.4.14
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 1992
FIN: N - 1992
Wohnort: Nürnberg

Re: Probleme Vorderachse

Beitrag von Probe200 » 02 Jun 2017 14:03

also auto war heute in der werkstatt, die vorderachse hat kein spiel wenn sie auf der bühne und entlassetet ist,
jedoch meinte er das die stossdämpfer ausgelutscht sind und die federwegsbegrenzer fertig sind, und somit der stossi durchschlägt, das dies dazu führen das ich ein lenkverhalten habe wie ein paddelboot>?

er meinte komplett neues fahrwerk runter, habs fahrwerk selber von nem forum mitgeliegt gekauft, und da war eig alles ok beim optischen begutachten..


sobald das auto aufm boden ist merkt man jedoch das spiel in der lenkung ist, qquerlenker stabi usw sind alle fest.

Benutzeravatar
Jo-Kurt
admin
Beiträge: 4630
Registriert: 22 Mai 2007 16:24
Postcode: 31275
Country: Germany
Euer Wunschtitel: IDDQD-MAN
Erstzulassung: 20.02.86
Wohnort: 31275 Lehrte
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vorderachse

Beitrag von Jo-Kurt » 08 Jun 2017 09:03

spiel in der Lenkung kommt aber nicht durch ausgelutschte stossdämpfer

cu
kurt
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg)

"Demokratie ist die Kunst, die breite Masse in dem Glauben zu lassen sie hätte die Wahl." (Jo-Kurt)

jopa
Probe-Bayer
Beiträge: 1211
Registriert: 30 Jul 2008 08:17
Postcode: 21079
Country: Germany
Euer Wunschtitel: Universaldillettant
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 03/1993
FIN: N - 1992
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Probleme Vorderachse

Beitrag von jopa » 17 Jun 2017 10:10

Spiel in der Lenkung kommt häufig von einer defekten Lenkung.
Was ist mit dem Lenkgetriebe?
Die Intelligenz auf dem Planeten ist konstant - aber die Bevölkerung wächst......

Antworten