v6 Steuergerät Chipen

Reparatur für den 24V, technische Fragen zum 16V?

Moderatoren: moderator1, moderator4, moderator5

Antworten
mx3er90
Beiträge: 9
Registriert: 02 Dez 2016 01:54
Postcode: 9376
Country: Germany
Erstzulassung: 1991
Wohnort: Neuwürschnitz

v6 Steuergerät Chipen

Beitrag von mx3er90 » 16 Apr 2017 13:22

Grüße an alle :)

Ich bin ein MX3 Fahrer mit 2.5er v6 Probe Motor Umbau und wollte fragen ob noch jemand aus dem Forum die Steuergeräte Chipt bzw nen Sockel mit Chip einbaut.
Ich weiß wenn es 10 PS bringt ist das viel ^^
Ich bin für jeden Tipp oder Info dankbar.
Lg

Benutzeravatar
Jo-Kurt
admin
Beiträge: 4629
Registriert: 22 Mai 2007 16:24
Postcode: 31275
Country: Germany
Euer Wunschtitel: IDDQD-MAN
Erstzulassung: 20.02.86
Wohnort: 31275 Lehrte
Kontaktdaten:

Re: v6 Steuergerät Chipen

Beitrag von Jo-Kurt » 18 Apr 2017 08:32

frag mal im Ford-probe-Driver

cu
kurt
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg)

"Demokratie ist die Kunst, die breite Masse in dem Glauben zu lassen sie hätte die Wahl." (Jo-Kurt)

Benutzeravatar
Maou
Bayer
Beiträge: 25
Registriert: 28 Dez 2016 00:43
Postcode: 95688
Country: Germany
Erstzulassung: 01.1988
Wohnort: Friedenfels

Re: v6 Steuergerät Chipen

Beitrag von Maou » 02 Aug 2017 22:22

empfehl ich dir nicht,
ich hatte einen MX3 mit KLDE umbau und Chip auf 170PS
Fächerkrümmen u.s.w.
war echt ein spaßiger Umbau, nur hat der chip den Drehzahlbegrenzer angehoben,
was der KLDE wirklich nicht vertragen hat, die Ventilteller verabschieden sich schneller als man denkt....

Das war damals meiner: man beachte die Drehzahl beim DE Motor....
https://www.youtube.com/watch?v=pNRU9X_frP8

hate nach dem Chiptuning 2 Motorschäden :denk:
  • Daihatsu Materia 2008
    Mazda 323 GT Turbo 1988
    Kramer 450 Export 1966

mx3er90
Beiträge: 9
Registriert: 02 Dez 2016 01:54
Postcode: 9376
Country: Germany
Erstzulassung: 1991
Wohnort: Neuwürschnitz

Re: v6 Steuergerät Chipen

Beitrag von mx3er90 » 03 Aug 2017 15:04

Meiner geht ähnlich wie deiner.
https://m.youtube.com/watch?v=wwfzahfXG6Y


beim kl is halt schwer und teuer da bisschen Leistung raus zu holen :/

Hajo 2011
Probe-Bayer
Beiträge: 348
Registriert: 16 Jun 2011 22:25
Postcode: 27749
Country: Germany
Wohnort: Delmenhorst

Re: v6 Steuergerät Chipen

Beitrag von Hajo 2011 » 02 Sep 2017 16:56

mx3er90 hat geschrieben:Meiner geht ähnlich wie deiner.
https://m.youtube.com/watch?v=wwfzahfXG6Y


beim kl is halt schwer und teuer da bisschen Leistung raus zu holen :/
Moin, warum um Himmels Willen um 10 PS den Motor zerstören ?
lass es doch wie es ist , schnell genug sind die Motoren auch ohne Eingriff.
LG
Hajo

mx3er90
Beiträge: 9
Registriert: 02 Dez 2016 01:54
Postcode: 9376
Country: Germany
Erstzulassung: 1991
Wohnort: Neuwürschnitz

Re: v6 Steuergerät Chipen

Beitrag von mx3er90 » 05 Sep 2017 09:23

Kommt immer Drauf an wie man mit dem Wagen fährt. Is klar das nach 10 km dauer Latte der Motor hoch geht. Ich möchte halt soviel wie möglich raus kitzeln und bei ab und zu mal Vollgas geht der bestimmt nicht gleich hoch.

Antworten