Tuningchips für Probe 1 GT

Verkäufe und Angebote rund um Probe!

Moderator: moderator1

Forumsregeln
Disclaimer für Verkäufe:
Das Probe-Bayern Forum stellt lediglich die Plattform zur Durchführung von Verkäufen dar! Verkäufern und Käufern wird hiermit dringend geraten, VOR Abschluss einer Transaktion erreichbare Kontaktdaten (Telefon, E-Mail, ggf.Adressen, Bankdaten, etc.) mit dem Käufer/Verkäufer auszutauschen und vorab zu überprüfen ob diese Daten auch stimmen.
Für Verkäufe gilt: Es muß ein Richtpreis angegeben werden um lange Preisnachfragen zu vermeiden, auch wenn dieser VB ist (das Bitte kennzeichnen)!
Bilder (gerne auch mehrere) was eigentlich verkauft wird, sind grundsätzlich erwünscht, im Sinne des Verkäufers stark Verkaufsfördernd und vermeiden unnötige Nachfragen und Diskussionen!
Die Boardbetreiber erklären hiermit ausdrücklich, dass Verkäufe auf eigenes Risiko des Verkäufers, sowie Käufe auf eigenes Risiko des Käufers durchgeführt werden und distanzieren sich ausdrücklich von den verkauften Artikeln!

Inaktive Themen werden automatisch nach 60 Tagen ohne neuen Beitrag
Um die Übersichtlichkeit zu erhalten und da auch nicht jeder User jeden Tag das Forum besucht, wird darum gebeten Threads nicht jeden Tag nach oben zu pushen.

Grundsätzlich ist diese Rubrik für den Verkauf von Teilen für 1er oder 2er Probe's gedacht!
Bitte direkt in der Überschrift vermerken ob es sich bei dem Verkauf oder Suche um einen 1er (P1) oder 2er (P2) Probe bzw. Teile für das Modell handelt!
Bei anderen zu verkaufenden Artikeln ist vorab einer der Administratoren oder Moderatoren zwecks Freigabe des Angebots zu kontaktieren! Das Probe-Bayern Team behält sich das Recht vor, unangemeldete nicht probespezifische Verkaufsthreads kommentarlos zu löschen, dafür gibt es professionelle Verkaufsportale!
Ebenso werden nicht verkauf- oder kaufspezifische Diskussionen über Preis, Sinn oder Unsinn, etc., ebenfalls nicht geduldet und kommentarlos gelöscht!
Bei entsprechenden Verstößen behält sich das Probe-Bayern Team im Wiederholungsfall vor Verwarnungen auszusprechen!"
Benutzeravatar
Jo-Kurt
admin
Beiträge: 4627
Registriert: 22 Mai 2007 16:24
Postcode: 31275
Country: Germany
Euer Wunschtitel: IDDQD-MAN
Erstzulassung: 20.02.86
Wohnort: 31275 Lehrte
Kontaktdaten:

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von Jo-Kurt » 17 Jan 2010 17:25

naja, weniger leistung im normalen ladedruckbereich hat man dadurch net unbedingt, da der chip ja größtenteils in bereichen der fuelmap anfettet die man mit seriendruck nicht erreicht
aber wie cane schon sag, er macht das ladedruckanheben erst möglich

cu
kurt
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg)

"Demokratie ist die Kunst, die breite Masse in dem Glauben zu lassen sie hätte die Wahl." (Jo-Kurt)

Bild

Benutzeravatar
Cane GT
Probe-Bayer
Beiträge: 4308
Registriert: 28 Mär 2008 10:05
Postcode: 55278
Country: Germany
Euer Wunschtitel: König oder Kaiser ;)
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 9/1993
FIN: N - 1992
Wohnort: Mommenheim (bei Mainz)
Kontaktdaten:

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von Cane GT » 17 Jan 2010 20:01

Naja, eigentl. schon, wenn man jetzt den schaltbaren LD auslässt udn mit Seriendruck fährt, aber voll aufen Pinsel latscht verbraucht er mehr als normalerweise, weil er im oberen Drehzahlband anfettet.
Genauso ist es auch mit der Leistung, dadurch das er dann bei Vollast fetter als vorher läuft bverliert er Leistung, das ist aber egal, denn wenn man mehr Leistung will udn Vollgas gibt, legt man eh immer den Schalter um.
Es lebe der "Hadde Kern" !!!
http://sushi.derhaddekern.de/
http://www.cardomain.com/id/CaneGT

Drifter: Ist die Straße naß, macht es doppelt Spaß.
Schwabe: ... und es koscht auch weniger. ;-)

Benutzeravatar
Blacky
Probe-Bayer
Beiträge: 1412
Registriert: 26 Mai 2007 22:12
Postcode: 48565
Country: Germany
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 12.1992
Wohnort: Steinfurt
Kontaktdaten:

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von Blacky » 17 Jan 2010 21:32

Woran erkenne ich welchen ich drin habe?? Ich habe mir einen vo D7ig geholt ,Fullkutt und Drehzahlbegrenzer ist weg oder hochgesetzt Füllmenge kann man ja mit ner Schmalband und den Standartsachen nicht messen.

fragende Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
Jo-Kurt
admin
Beiträge: 4627
Registriert: 22 Mai 2007 16:24
Postcode: 31275
Country: Germany
Euer Wunschtitel: IDDQD-MAN
Erstzulassung: 20.02.86
Wohnort: 31275 Lehrte
Kontaktdaten:

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von Jo-Kurt » 18 Jan 2010 19:21

blacky: ausbauen, auslesen und vergleichen

cu
kurt
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg)

"Demokratie ist die Kunst, die breite Masse in dem Glauben zu lassen sie hätte die Wahl." (Jo-Kurt)

Bild

maddin1
Probe-Bayer
Beiträge: 138
Registriert: 11 Aug 2009 20:51
Postcode: 6900
Country: Austria
Erstzulassung: 1988

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von maddin1 » 22 Jan 2010 11:20

@ Kurt

Dank Dir nochmal !! Ist angekommen und dann wird er bald ´verbaut !!



:tup: :tup: :tup:


Gruss Maddin
DONT EAT YELLOW SNOW


Mazda 626 GD F2T KÜWE , Suzuki SJ 413, KTM LC4 620

Opix
Bayer
Beiträge: 23
Registriert: 01 Jun 2008 20:10

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von Opix » 14 Jul 2011 14:56

Hallo:D

ich hätte interesse an einem chip, wäre es auch möglich eine SG zu schicken und du würdest es mir gleich einlöten?!

mfg patrick :D

Benutzeravatar
Jo-Kurt
admin
Beiträge: 4627
Registriert: 22 Mai 2007 16:24
Postcode: 31275
Country: Germany
Euer Wunschtitel: IDDQD-MAN
Erstzulassung: 20.02.86
Wohnort: 31275 Lehrte
Kontaktdaten:

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von Jo-Kurt » 14 Jul 2011 19:49

hast pn ;)

cu
kurt
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg)

"Demokratie ist die Kunst, die breite Masse in dem Glauben zu lassen sie hätte die Wahl." (Jo-Kurt)

Bild

Nachtschrauber
Probe-Bayer
Beiträge: 143
Registriert: 25 Dez 2011 15:04
Postcode: 49504
Country: Germany
Euer Wunschtitel: Spaßbremse
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 1991
FIN: L - 1990
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von Nachtschrauber » 02 Jun 2012 17:35

Hätte auch interesse an einem Chip

allerdings mit Rev Limiter drinne.
Welches EEprom wird dazu genutzt? Damit ich den passenden Sockel bauen kann ....
Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheit

Benutzeravatar
Jo-Kurt
admin
Beiträge: 4627
Registriert: 22 Mai 2007 16:24
Postcode: 31275
Country: Germany
Euer Wunschtitel: IDDQD-MAN
Erstzulassung: 20.02.86
Wohnort: 31275 Lehrte
Kontaktdaten:

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von Jo-Kurt » 02 Jun 2012 17:43

hast pn ;)

cu
kurt
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg)

"Demokratie ist die Kunst, die breite Masse in dem Glauben zu lassen sie hätte die Wahl." (Jo-Kurt)

Bild

Benutzeravatar
fe3
Probe-Bayer
Beiträge: 62
Registriert: 30 Jan 2013 23:27
Postcode: 95497
Country: Germany
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 1991

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von fe3 » 09 Jul 2013 12:34

Sers Leute , kann jemand den fuel cat rausnehmen und Ne drehzahl Erhöhung :( bis 8500 ? is ein mazda mit dem f2t der ab werkverbaut ist . Weiß Net ob das stg dasselbe ist . mfg

Benutzeravatar
Jo-Kurt
admin
Beiträge: 4627
Registriert: 22 Mai 2007 16:24
Postcode: 31275
Country: Germany
Euer Wunschtitel: IDDQD-MAN
Erstzulassung: 20.02.86
Wohnort: 31275 Lehrte
Kontaktdaten:

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von Jo-Kurt » 09 Jul 2013 14:17

ne drehzahlerhöhung bei nem langhuber mit kipphebeln auf 8500 upm.... is klar.. was möchteste lieber, erst nen kipphebel in teilen im kurbelwellengehäuse oder direkt das abgerissene Pleuel mit dem kolben oben im Zylinderkopf?
:roll:

das kannste mit dem f2t vergessen...

fuelcut entfernen ja, anfetten obenrum auch, aber begrenzer raus oder auf 8500 setzen ist sinnfrei....

cu
kurt
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg)

"Demokratie ist die Kunst, die breite Masse in dem Glauben zu lassen sie hätte die Wahl." (Jo-Kurt)

Bild

Benutzeravatar
fe3
Probe-Bayer
Beiträge: 62
Registriert: 30 Jan 2013 23:27
Postcode: 95497
Country: Germany
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 1991

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von fe3 » 09 Jul 2013 15:48

Das is mir schon klar was da bei 8500 touren passiert . Is das machbar oder nicht ?

Benutzeravatar
fe3
Probe-Bayer
Beiträge: 62
Registriert: 30 Jan 2013 23:27
Postcode: 95497
Country: Germany
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 1991

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von fe3 » 09 Jul 2013 16:17

So ich hab 2 STGS und beide den begrenzer auf 7500 und den fuel cut raus .wäre froh wenn das klappt .

Benutzeravatar
Jo-Kurt
admin
Beiträge: 4627
Registriert: 22 Mai 2007 16:24
Postcode: 31275
Country: Germany
Euer Wunschtitel: IDDQD-MAN
Erstzulassung: 20.02.86
Wohnort: 31275 Lehrte
Kontaktdaten:

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von Jo-Kurt » 10 Jul 2013 07:54

ich nehm dir den begrenzzer net raus, weil es bei dem Motor absolut sinnfrei ist....

mitm serienlader kommt oberhalb von 5500 sowieso nicht mehr viel, und wenn du da nen lader draufsetzt der genug wind für 7500 macht, brauchst du mal abgesehen von anderen motorinnereien deutlich mehr als nur einen anderen chip....

da kannste auch gleich auf megasquirt umbauen


cu
kurt
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg)

"Demokratie ist die Kunst, die breite Masse in dem Glauben zu lassen sie hätte die Wahl." (Jo-Kurt)

Bild

Benutzeravatar
fe3
Probe-Bayer
Beiträge: 62
Registriert: 30 Jan 2013 23:27
Postcode: 95497
Country: Germany
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 1991

Re: Tuningchips für Probe 1 GT

Beitrag von fe3 » 11 Jul 2013 00:13

Also dann nochmal von vorne ! Die Motoren sind komplett überarbeitet sprich von der kurbelwelle bis zur nockenwelle , sie laufen mit gasanlage und angepasstes spritkennfeld aber das sieren stg haut den ful cat rein und eben den scheiss begrenzer ! Die Motoren bzw Autos gehören einen bekannten ich sollt mich nur drum kümmern wegen den ful cut und den begrenzer

Antworten